Seit längerer Zeit begleite ich einige der wenigen verbliebenen Tonnaroti Italiens im Süden Sardiniens. Sie folgen einer Jahrtausende alten Tradition der Jagt auf den vom Aussterben bedrohten Blauflossenthun. Doch jetzt, nach über 2000 Jahren ändert sich alles.

Nicolo Puggioni war Rais (Chef) der Tonnara (Stellnetz) in Portoscuso, Verantwortlich für alle Aktionen an Land und im Meer. Jeder hörte jeder auf sein Kommando. Er hat die letzte traditionelle „Mattanza“ vor Sardinien geleitet. Die Entscheidung in Zukunft mit der Marine wieder zur See zu fahren, viel ihm nicht leicht – sein Leben war bestimmt vom…